9.11.-22.12.2019 Ulrich Reimkasten – Palast auf Acker

ULRICH REIMKASTEN

PALAST AUF ACKER- 

Ausstellung in der Kunsthalle Brennabor

08.11.- 22. 12. 2019

Vernissage am 08.12.2019 um 18 Uhr

Vom Textilgestalter im Erzgebirge zum Professor für Malerei und Textile Künste in Halle, vom Rekonstrukteur in Potsdam-Sanssouci zum Meisterschüler an der Akademie der Künste in Berlin, vom architekturbezogenen Spezialisten u.a. in Leipzig zur Tapisserie-Ikone u.a. in Eisleben, vom Forscher in der Sierra Madre in Mexiko zum Erkunder paläolithischer Höhlen in Frankreich, vom Preisträger in Sachsen-Anhalt zum Geehrten in Kanada:

Ulrich Reimkasten ist ein mutiger Wanderer wie neugieriger Suchender zwischen den Welten, dem es dank seiner ungewöhnlich vielgestaltigen Ausdrucksfähigkeiten immer wieder aufs Neue gelingt, menschliche Seelenlandschaften zu vermessen und Geheimnisse der Schöpfung zu enträtseln.

Die Mannigfaltigkeit seines Werks eint dabei der unablässige Versuch, Differenzen, Brüche und Leerstellen zu fassen und so dem Gestaltlosen zu einer Form zu verhelfen. Oberste Priorität ist ihm dabei, den Betrachter mit seiner eigenen Freiheit zu konfrontieren und darüber andere Selbst- und Weltverhältnisse zu produzieren, die zutiefst durch Respekt geprägt sind – der Welt und den Menschen gegenüber.

Lassen Sie sich treiben und konfrontieren Sie sich mit dem, was sonst im Verborgenen bleibt – getreu dem Motto des Künstlers: „Begreift die Welt und fangt an zu staunen“.


 

Vernissage: