11.3.-1.4.2022 Von dieser Welt und bunten Katzen – Klasse:Kunst für Brandenburg

Klasse:Kunst

 

Von dieser Welt und bunten Katzen

Eine Ausstellung im Rahmen des ästhetisch-kulturellen Bildungsprogramms »Klasse:Kunst für Brandenburg«

 

11. März — 1. April 2022

Kunsthalle Brennabor, Brandenburg an der Havel

Eröffnung 11. März 2022, 11 Uhr

 

»Klasse:Kunst für Brandenburg« ist ein Kooperationsprogramm der ästhetischen Bildung von anerkannten Kunstschulen mit Grundschulen des Landes Brandenburg in Trägerschaft des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg. Um einen Einblick in die erfolgreichen Kooperationen zu geben, organisiert der Verband regelmäßige Gesamtausstellungen. Dieses Mal ist die Kunsthalle Brennabor Ausstellungspartner.

 

Die Ausstellung zeigt Arbeiten aus den letzten beiden Schuljahren, welche in den 23 Kunstklassen an zehn Grund- und Förderschulen im Land Brandenburg entstanden sind. Künstlerisches Arbeiten gibt Kindern die Möglichkeit, ihrer inneren Welt und ihrer Wahrnehmung von dieser Welt Ausdruck zu verleihen. Aber Kunst ist auch ein Mittel, neue Welten und Dinge zu schaffen, die es in der Realität nicht gibt oder diese verfremden – wie beispielsweise bunte Katzen. Die Ausstellung ist zudem Zeugnis einer Zeit, in der gerade Kinder vor besondere Herausforderungen gestellt werden. Sie lässt Unsichtbares und vielleicht Übersehenes sichtbar werden.

 

Das Kooperationsprogramm der ästhetischen Bildung »Klasse:Kunst für Brandenburg« des Landes Brandenburg erweitert und vertieft den Kunstunterricht an Grund- und Förderschulen in Brandenburg seit fünf Jahren. Das Förderprogramm startete erstmals im Schuljahr 2017/18. Nach erfolgreichem Abschluss der zweijährigen Pilotphase wird das Programm ausgebaut und dauerhaft an den Schulen etabliert. Eine »Klasse:Kunst«-Klasse wird immer von einem Tandem, einer Lehrkraft der Grundschule und der Kunstschule, unterrichtet. Die Teilnahme ist für alle Kinder gebührenfrei und ermöglicht den Zugang zu anspruchsvoller ästhetischer Bildung.

 

Förderer des Programms:

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

 

www.klasse-kunst-brandenburg.de

 

Empfohlene Artikel